Bananenbrötchen

In ein paar Stunden haben wir es geschafft: Wochenende. Und am Ende der Woche gehe ich meine Lebensmittelvorräte durch und versuche alles zu verarbeiten, um ja nichts wegschmeißen zu müssen. Irgendwie bleiben Bananen bei mir immer übrig. Ich mag sie einfach nicht essen. Aber sobald sie gebacken sind, liebe ich sie. Also gibt es heute zum Frühstück Bananenbrötchen.

bananenbroetchen1

Bananenbrötchen
Author: ichmachmireinfach.de
Zutaten für ca. 8-10 Stück
Ingredients
  • 450 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 60 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 2 reife Bananen, mit der Gabel zerdrückt
  • Zutaten für die Glasur
  • 125 g Puderzucker
  • 2-3 TL Wasser
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
Instructions
  1. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und Vanille vermengen. Die Butter mit den Fingern in die Mehlmischung einarbeiten. Milch und Eigelb dazugeben und verkneten. Bananen unterkneten. Teig in 8-10 große runde oder längliche Stücke teilen und 20 Minuten backen. 5 Minuten auskühlen lassen.
  2. Puderzucker mit Wasser und Vanille verrühren und auf die noch warmen Brötchen geben.

 

bananenbroetchen2

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen