,

Blaubeer-Gugel mit Mascarpone Topping und Kardamom-Sirup

Ich habe es wieder getan! Ich musste kleine Gugel backen. Und bei den sommerlichen Temperaturen kommt mir die eisgekühlte Mascarpone Creme gerade recht.

Gugeldrei

Blaubeer-Gugel mit Mascarpone Topping und Kardamom-Sirup
Recipe Type: Mini Gugel
Cuisine: backen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 36 Mini-Gugel
Ingredients
  • 180 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 180 g Butter, zimmerwarm
  • 3 Eier
  • 30-40 Blaubeeren, halbiert
  • [b]Zutaten für den Sirup[/b]
  • 200 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • ½ TL zerstoßener Kardamom
  • 30 g Butter
  • ½ TL Salz
  • Saft ½ Zitrone
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • [b]Zutaten für das Topping[/b]
  • 100 g Mascarpone gut gekühlt
  • 50 g Frischkäse, gekühlt
  • 50 g Puderzucker
  • ein paar Blaubeeren zum garnieren
  • Lebensmittelfarbe (optional)
Instructions
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mini-Gugel Formen einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Mehl und Salz mit dem Backpulver vermengen. Butter und Eier schaumig schlagen. Die Mehlmischung nach und nach dazugeben und weiterrühren. Die abgeriebene Schale und die Blaubeerhälften unterheben. Mini-Gugel 12 Minuten backen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  2. In der Zwischenzeit Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem Topf aufkochen lassen. Kardamom, Zitronensaft, Schale und Vanille dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Durchsieben und die Mini-Gugel mit dem Sirup tränken.
  3. Mascarpone und Frischkäse mit dem Puderzucker verrühren. Masse in einen Spritzbeutel geben und die Mini-Gugel füllen. Mit Blaubeeren garnieren.

 

Gugeleins

Ich habe noch mit etwas violetter Lebensmittelfarbe und einem kleinen Pinsel das Gugel-Topping bepinselt.

Gugelzwei

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen