Brombeer-Cupcakes

Bevor die Brombeerzeit im Oktober wieder vorbei ist, musste ich unbedingt noch ein Rezept mit Brombeeren ausprobieren. Ich habe die Cupcakes noch mit einem Hauch Lavendel versehen, da ich den Duft so liebe. Wer es nicht mag, ignoriert den Lavendel einfach beim Rezept.

 

Brombeer Cupcakes

Zutaten für 12 Cupcakes

  • 200 g Butter
  • 3 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Brombeerpüree (Brombeeren kurz mit einer Gabel zerdrücken)
  • 12 Brombeeren zur Deko
  • 3 TL Lavendelblüten (getrocknet)
  • 2 TL Milch

Für das Topping

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Brombeerpüree oder Lebensmittelfarbe

Brombeer

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl mit Backpulver vermischen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Mehl und Brombeerpüree dazugeben und zu einem Teig rühren. Wer auf den Hauch von Lavendel nicht verzichten will, einfach die Lavendeblüten in den 2 EL warme Milch ziehen lassen. Dann durch ein Sieb geben und zum Schluss in den Teig geben.

Teig in die Cupcakeförmchen geben und für 20 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

Für das Topping Eiweiß aufschlagen und den Puderzucker nach und nach dazugeben. Etwas Brombeerpüree oder Lebensmittelfarbe dazugeben. Auf die Cupcakes streichen und mit einer Brombeere versehen.

Wallpaper: Graham & Brown

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen