,

Cheesecake Krapfen mit gesalzenem Schokoladen-Karamell

Gestern gab es bei mir gefüllte Cheesecake Krapfen mit herrlichem Schokoladen-Karamell. Die waren so lecker, dass mein Mittagessen ausfallen musste. Ich glaube, dass ich mir heute das Frühstück auch noch spare. Euch einen wunderbaren Wochenstart.

saltedchockolate-3

Zutaten für 20 Krapfen

  • 1 Würfel Hefe (40 g)
  • 250 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 3 Eigelb
  • 2 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 60 g Butter
  • 1 Liter Öl zum Frittieren

 Zutaten für die Cheesecake-Füllung

  • 400 g Frischkäse
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)

Zutaten für das Schokoladen-Karamell

  • 225 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 125 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • 120 g dunkle Schokolade

saltedchocolate

Milch in einem Topf erwärmen, Hefe dazugeben und kurz erwärmen. Butter dazugeben und so lange erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Mehl, Zucker und Salz vermengen. Hefemilch zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken verrühren. Eigelb dazugeben und ca. 5 Minuten vermengen. Teig zu einer Kugel formen. Den Teig in eine Schüssel geben und 1 Stunde abgedeckt an einen warmen Ort gehen lassen. Nochmals durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 5-8 cm Durchmesser) oder einem Glas den Teig ausstechen. Ich habe etwas Teig zu runden Kugeln geformt, das Ergebnis ist genauso gut.

Nochmals abgedeckt 1 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Öl in einem großen Topf erhitzen bis es die richtige Temperatur erreicht hast (mit einem kleinen Holzstäbchen in das Öl gehen, wenn es ringsherum anfängt Blasen zu schlagen, ist die richtige Temperatur erreicht). Teig ca. 2 Minuten frittieren. Dabei einmal wenden.

Frischkäse, Sahne, Zucker und Vanille vermengen. Masse in einen Spritzbeutel mit Fülltülle oder eine Spritze füllen und seitlich die Krapfen einstechen und füllen.

Zucker in einem kleinen Topf unter rühren erhitzen bis eine goldbraune Masse entsteht. Vom Herd nehmen und Butter zufügen und unterschlagen. Sahne, Vanille, Schokolade und Salz dazugeben und untermengen.

Krapfen am besten noch warm servieren und mit Schokoladen-Karamellsauce übergießen.

saltedchocolate1

Cheesecake Krapfen mit gesalzenem Schokoladen-Karamell
Author: ichmachmireinfach.de
Zutaten für 20 Krapfen
Ingredients
  • 1 Würfel Hefe (40 g)
  • 250 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 3 Eigelb
  • 2 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 60 g Butter
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
  • Zutaten für die Cheesecake-Füllung
  • 400 g Frischkäse
  • 150 ml Sahne
  • 100 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • Zutaten für das Schokoladen-Karamell
  • 225 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 125 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • 120 g dunkle Schokolade
Instructions
  1. Milch in einem Topf erwärmen, Hefe dazugeben und kurz erwärmen. Butter dazugeben und so lange erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Mehl, Zucker und Salz vermengen. Hefemilch zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken verrühren. Eigelb dazugeben und ca. 5 Minuten vermengen. Teig zu einer Kugel formen. Den Teig in eine Schüssel geben und 1 Stunde abgedeckt an einen warmen Ort gehen lassen. Nochmals durchkneten und ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 5-8 cm Durchmesser) oder einem Glas den Teig ausstechen. Ich habe etwas Teig zu runden Kugeln geformt, das Ergebnis ist genauso gut.
  2. Nochmals abgedeckt 1 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Öl in einem großen Topf erhitzen bis es die richtige Temperatur erreicht hast (mit einem kleinen Holzstäbchen in das Öl gehen, wenn es ringsherum anfängt Blasen zu schlagen, ist die richtige Temperatur erreicht). Teig ca. 2 Minuten frittieren. Dabei einmal wenden.
  3. Frischkäse, Sahne, Zucker und Vanille vermengen. Masse in einen Spritzbeutel mit Fülltülle oder eine Spritze füllen und seitlich die Krapfen einstechen und füllen.
  4. Zucker in einem kleinen Topf unter rühren erhitzen bis eine goldbraune Masse entsteht. Vom Herd nehmen und Butter zufügen und unterschlagen. Sahne, Vanille, Schokolade und Salz dazugeben und untermengen.
  5. Krapfen am besten noch warm servieren und mit Schokoladen-Karamellsauce übergießen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen