Der Schokoladenkeks. Genau DER!

Wer es schokoladig mag, liegt mit diesem Choco-Cookie Rezept genau richtig. Schokoladiger geht es eigentlich kaum noch.

Chocolate Cookie1

Der Schokoladenkeks

Zutaten für ca. 10-15 Kekse (je nach gewünschter Größe)

  • 70 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g weiße Schokolade

und für die Dekoration

  • 100 g dunkle Schokolade

Chocolate Cookie2

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten bis auf die Schokolade in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Schokolade grob hacken und unter den Teig heben. Da mir meist der Teig zu klebrig ist, um diesen weiterzuverarbeiten, packe ich diesen in Frischhaltefolie und lasse ihn für 30 Minuten im Kühlschrank etwas fester werden.

Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Ich nehme meist ein Dessertring, da ich es lieber mag, wenn die Kekse in etwa die gleiche Größe haben. Die Kugeln flach drücken (nicht zu dünn, der Keks sollte schon mindestens 0,5 cm an Höhe haben) und 10-15 Minuten backen.

Auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die restliche Schokolade in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen lassen. (Wasserdampf geht natürlich auch, aber ich machs mir lieber einfach)

Die Kekse mit der geschmolzenen Schokolade nach Wunsch verzieren und trocknen lassen.

Ich machs mir einfach …schokoladig!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen