Ich erinnere mich noch genau, als ich Nadiya Hussain auf Netflix zuschaute und die Worte Erdbeer-Milkshhake, frittiert und lecker hörte. Wie ferngesteuert schrieb ich die Zutaten auf, fuhr in den Lebensmittelmarkt und stand wenige Zeit später vor dem Herd. Diese kleinen frittierten Gebäckteile sind der Knaller und schmecken wie ein Erdbeer-Milchshake.

Ich erinnere mich noch genau, als ich Nadiya Hussain auf Netflix zuschaute und die Worte Erdbeer-Milkshhake, frittiert und lecker hörte. Wie ferngesteuert schrieb ich die Zutaten auf, fuhr in den Lebensmittelmarkt und stand wenige Zeit später vor dem Herd.

Diese kleinen frittierten Gebäckteile sind der Knaller und schmecken wie ein Erdbeer-Milchshake.

Ich erinnere mich noch genau, als ich Nadiya Hussain auf Netflix zuschaute und die Worte Erdbeer-Milkshhake, frittiert und lecker hörte. Wie ferngesteuert schrieb ich die Zutaten auf, fuhr in den Lebensmittelmarkt und stand wenige Zeit später vor dem Herd.  Diese kleinen frittierten Gebäckteile sind der Knaller und schmecken wie ein Erdbeer-Milchshake.
Ich erinnere mich noch genau, als ich Nadiya Hussain auf Netflix zuschaute und die Worte Erdbeer-Milkshhake, frittiert und lecker hörte. Wie ferngesteuert schrieb ich die Zutaten auf, fuhr in den Lebensmittelmarkt und stand wenige Zeit später vor dem Herd. Diese kleinen frittierten Gebäckteile sind der Knaller und schmecken wie ein Erdbeer-Milchshake.
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Erdbeer-Milkshake Funnel Cakes

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 280 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Erdbeermilchpulver
  • Öl zum Frittieren

Anleitungen

  • Mehl, Puderzucker, Backpulver, Milch und Eier zu einem glatten Teig verrühren
  • Teig in einen Spritzbeutel mit einer ca. 5mm Lochtülle füllen
  • Öl in eine große Pfanne geben (ca. 2 cm) und erhitzen
  • Den Teig in kreisrunden Bewegungen in das Öl geben und von jeder Seite ca. 1 Minute goldbraun backen, herausnehmen und auf ein Küchenpapier legen
  • Noch warm mit dem Erdbeermilchpulver bestäuben
  • Am besten noch warm servieren
1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.