Zeit für eine neue Tischdekoration. Ich habe mir schon einmal die Sommerwiese ins Glas gepackt. Und ich finde, dass dies nicht nur toll auf dem Tisch aussieht, sondern auch ein schönes Geschenk für Freunde ist. Einfach mal vor die Tür stellen. Ich habe meine Liebe zu Trockenblumen im letzten Jahr entdeckt. Auch wenn die Blumen ihre Leuchtkraft verlieren, werden sie durch das Trocknen zu neuen Schönheiten erweckt. Und ich freue mich jetzt schon auf den Sommer, wenn ich die tollen Blumen auf den Feldern, über die kurze Saison hinaus, für einen langen Zeitraum haltbar machen kann.

Zeit für eine neue Tischdekoration. Ich habe mir schon einmal die Sommerwiese ins Glas gepackt. Und ich finde, dass dies nicht nur toll auf dem Tisch aussieht, sondern auch ein schönes Geschenk für Freunde ist. Einfach mal vor die Tür stellen. Ich habe meine Liebe zu Trockenblumen im letzten Jahr entdeckt. Auch wenn die Blumen ihre Leuchtkraft verlieren, werden sie durch das Trocknen zu neuen Schönheiten erweckt. Und ich freue mich jetzt schon auf den Sommer, wenn ich die tollen Blumen auf den Feldern, über die kurze Saison hinaus, für einen langen Zeitraum haltbar machen kann.

Zeit für eine neue Tischdekoration. Ich habe mir schon einmal die Sommerwiese ins Glas gepackt. Und ich finde, dass dies nicht nur toll auf dem Tisch aussieht, sondern auch ein schönes Geschenk für Freunde ist. Einfach mal vor die Tür stellen. Ich habe meine Liebe zu Trockenblumen im letzten Jahr entdeckt. Auch wenn die Blumen ihre Leuchtkraft verlieren, werden sie durch das Trocknen zu neuen Schönheiten erweckt. Und ich freue mich jetzt schon auf den Sommer, wenn ich die tollen Blumen auf den Feldern, über die kurze Saison hinaus, für einen langen Zeitraum haltbar machen kann.

Alles was du dafür brauchst sind ein paar hohe leere Gläser (ich glaube es ist genau jetzt die Zeit gekommen, ein paar Wiener Würstchen zu essen), Trockenblumen, Kordel und Butterbrotpapier. Wahlweise kannst du auch Stoff, Back-oder Packpapier verwenden. Und wenn du schon an die Osterdekoration denkst, passt natürlich auch etwas Moos und/oder ein paar kleine Wachteleier ins Glas. Ins Glas darf eben einfach alles, was du möchtest. Bei mir stehen derzeit ein paar Gläser gefüllt mit Weizen, gelbe Sanfordiis, Lavendel und weiße Rhodanthe.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.