,

Gebackene Kürbis-Donuts

Gestern war Kürbistag und ich habe unendlich viele Kürbisse gekocht und püriert. Das Kürbispüree ist einfach so vielseitig einsetzbar und lecker. Wie in diesen gebackenen Kürbis-Donuts. In Orange!

Es mussten gestern einige Hokkaidokürbisse dran glauben. Der Hokkaido ist mir einer der liebsten Kürbisse, da er nicht geschält werden muss und wirklich schnell weich gekocht ist. Ich mag das nussige Aroma besonders in Zusammenhang mit Zimt und Ingwer.

donut

Gebackene Kürbis-Donuts
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 200g Hokkaidokürbis
  • 200g Mehl
  • 120g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwer, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Milch
  • [b]Zutaten für das Frosting[/b]
  • 3 TL Ahornsirup
  • 100g Puderzucker
  • 1 TL Milch
  • Orangefarbene Lebensmittelfarbe (optional)
Instructions
  1. Hokkaidokürbis in kleine Würfel schneiden und 10 Minuten kochen
  2. Pürieren und Abkühlen lassen
  3. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Donutform einfetten
  4. Mehl mit dem Backpulver, Zimt, Ingwer und Salz vermengen
  5. Braunen Zucker, Eier und Kürbis zur Mehlmischung geben und unterrühren
  6. Sonnenblumenöl und Milch zugeben und verrühren
  7. Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Mulden der Form zu 2/3 füllen
  8. Im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen
  9. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
  10. Puderzucker mit Ahornsirup und Milch verrühren
  11. Du kannst nun ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zugeben, falls du deine Donuts einfärben möchtest
  12. Donuts in die Glasur drücken und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen

 

donutkuerbisn

kuerbisdonut

2 Kommentare
  1. Ira Moritz
    Ira Moritz says:

    Lieber Patrick, das sieht mal wieder super aus und noch mal herzlichen Dank für Dein schönes Buch, sowas hat wirklich gefehlt auf dem Kochbuchmarkt!

    Herzliche Grüße Ira aka „Frankfurter Kochbuch-Rezensentin“

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Liebe Ira, ganz lieben Dank für Deine Nachricht. Wie schön, dass dir mein Buch gefällt. Danke sehr. Ganz schönen Abend für Dich- Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen