,

Gebutterte Rosmarin Tomaten mit Honig und Orange

Bei den Temperaturen versuche ich etwas Leichtes am Abend zu essen. Und da kommen die Honig-Orangen Tomaten gerade richtig. Und sie sind wirklich zackig fertig. Also perfekt für einen leichten lauen Sommerabend.

Keine Angst vor dieser Kombination. Die Rosmarin Tomaten sind eine wunderbare Beilage zu gegrilltem Hühnchen, auf Toast oder zu einem Ziegenkäse. Aber mir schmecken sie auch pur ganz gut.

Tomate_1

Und ich liebe den Geschmack von Rosmarin. Ich trinke fast jede Woche einen Liter frischen Rosmarintee. Diese Idee habe ich damals von einer Reise nach Madeira mitgebracht. Ich habe mal vor vielen Jahren versucht in einem Wellness Hotel eine Woche lang kalorienarm zu essen, Yoga zu machen und viel spazieren zu gehen.

Das mit dem kalorienarm essen hielt genau 3 Tage (es war auch nicht wirklich geschickt, das Diät Buffet neben dem normalen Buffet aufzubauen), beim Yoga bin ich jedes Mal so fest eingeschlafen, dass die Kursleiterin dachte ich hätte einen Zusammenbruch und mich ohrfeigte, um mich wach zu bekommen (ich bin heute froh, dass ich Einzelunterricht hatte) und das Spazieren gehen war mir schlicht zu anstrengend. Aber der gesunde Rosmarintee ist geblieben. Hilft gegen Erkältung. Sicher!

Gebutterte Rosmarin Tomaten mit Honig und Orange
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 4 Portionen
Ingredients
  • 500 g Cherry Tomaten
  • 50 g Butter
  • Saft ½ Orange
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
Instructions
  1. Tomaten halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Tomatenhälften zugeben. Ein paar Minuten erwärmen. Orangensaft, Honig und den Zweig Rosmarin zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 6 Minuten köcheln lassen. Noch warm servieren.

 

Tomate

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen