Gefüllte Schokoladen- Cognac Pfannkuchen

Bei den Pfannkuchen wird fast jeder schwach. Und schnell gemacht sind sie auch.

Bevor es bei mir mit großen Schritten am Wochenende in die Kürbis-Saison geht muss es noch einmal richtig schokoladig werden.  Gestern Abend habe ich diese Pfannkuchen gezaubert und ich muss sagen „lecker waren sie“. Natürlich könnt ihr den Cognac für eine kinderfreundliche Variante einfach weglassen.

2_Pfannkuchen

Gefüllte Schokoladen- Cognac Pfannkuchen
Recipe Type: Dessert
Cuisine: backen
Author: ichmachsmireinfach.de
Serves: 4
Ingredients
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 6 TL Zucker
  • 2 TL Cognac (oder Brandy)
  • 5 g Butter, weich
  • [b]Für die Füllung[/b]
  • 1 Päckchen Instant Schokoladenpudding (ohne kochen)
  • 1 TL Instant Kaffeepulver
  • 250 ml Sahne
  • [b]Für die Sauce[/b]
  • 150 g Zartbitterschokolade, geraspelt
  • 110 g Butter
  • 250 ml Kondensmilch
  • 300 g Puderzucker
  • [b]Außerdem[/b]
  • Etwas Butter für die Pfanne
Instructions
  1. Für die Pfannkuchen Eier, Milch, Mehl, Zucker, Cognac und Butter zu einem Teig verrühren. 15 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne etwas Butter geben und erhitzen. Eine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben und ca. 45 Sekunden backen bis die Unterseite goldbraun ist. Mit einem Pfannenwender den Pfannkuchen wenden und goldbraun backen. Restliche Pfannkuchen backen.
  2. Instant Schokoladenpudding zusammen mit dem Kaffeepulver und der Sahne 4-5 Minuten steif schlagen. Bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Schokolade, Butter und Kondensmilch in einem Topf mit dem Puderzucker verrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 8 Minuten köcheln lassen, bis die Schokolade geschmolzen und die Masse dicklich geworden ist.
  4. Auf jeden Pfannkuchen ¼ der Schokoladencreme geben und einrollen. Vor dem Servieren mit Schokoladensauce (ggf. noch etwas erwärmen) begießen.

 

1_Pfannkuchen

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen