Hähnchen-Enchilada-Auflauf

Viva la, Viva lo, Viva la la, la Mexico… Warum Tortillas immer rollen, wenn diese sich auch wunderbar für einen Auflauf eignen? Also los gehts…auf nach Mexiko, zumindest im Backofen.

Mexico

Zutaten für eine große Auflaufform (4-6 Personen)

  • 6 Weizen-Tortillas
  • 500 g Hähnchenbrust, klein geschnitten und gekocht
  • 300 g Salsa Sauce
  • 2 Dosen Kidney-Bohnen
  • 2 Dosen Mais
  • 2 TL Kumin
  • 2 TL Chilipulver
  • 400 g Käse, gerieben
  • 500 ml Enchilada Sauce, fertig gekauft oder selbst gemacht (Ich nehme dieses Rezept)
  • 240 ml Sour Cream

Mexico1

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und den Boden mit 2 Tortillas bedecken (eine Tortilla zuschneiden, so dass die gesamte Auflaufform bedeckt ist). Hähnchen, Salsa, Kidney-Bohnen, Mais, Kumin und Chilipulver vermengen. Die Hälfte der Masse auf den Tortillaboden verteilen. 100 g Käse darüber streuen. 250 ml Enchilada-Sauce auf den Käse verteilen. Die nächste Schicht Tortilla auflegen. Die restliche Hähnchen-Masse darauf verteilen und 100 g Käse darüber streuen. Nun die letzte Tortillaschicht auflegen. Den Rest der Enchilada Sauce darüber geben und mit der Sour Creme bedecken. Rest des geriebenen Käses darüber streuen. Ab in den Backofen für 30 Minuten.

Ich machs mir einfach…mexikanisch!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen