Heißer Haselnuss-Whisky

Es ist kalt draußen. Und das ist Grund genug den Körper wenigstens von innen zu wärmen. Einige mögen den Geschmack von Whisky gar nicht, aber ich kann versprechen, dass dieser durch den buttrigen Geschmack des Haselnusslikörs und der Zimt-Milch zu einem perfekten wärmenden Geschmackserlebnis wird. Um es einfacher zu machen, habe ich die Mengenangabe in der Relation zu den einzelnen Zutaten aufgelistet. Nach dem ersten Schluck möchte man, dass es länger kalt draußen bleibt.

Haselnusspunch

 Zutaten

  • 4 Teile Milch
  • 1 Zimtstange
  • 1 Teil Whisky
  • 2 Teile Haselnusslikör (ich empfehle Frangelico)
  • Schlagsahne, mit etwas Vanillezucker aufgeschlagen, Menge nach Bedarf
  • etwas gemahlener Zimt, zum garnieren

Haselnusspunch5

Milch mit der Zimtstange in einem Topf zum köcheln bringen. 15 Minuten unter ständigem rühren köcheln lassen, damit die Milch den Zimtgeschmack annimmt. Zimtstange entfernen. Topf vom Herd nehmen und Whisky und Likör dazugeben und verrühren. Ich mag es lieber etwas heißer und habe die Mischung nochmals kurz erwärmt. Haselnuss-Whisky-Milch in Gläser füllen, Sahne draufgeben und mit etwas gemahlenem Zimt berieseln. Sofort servieren.

Haselnusspunch3

Haselnusspunch1

8 Kommentare
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Hallo Claudia,mein Rezept ist so aufgebaut, dass Du das eigenständig nach Portionen aufteilen kannst. Das Grundrezept ist folgendes:
      4 Teile Milch
      1 Zimtstange
      1 Teil Whisky
      2 Teile Haselnusslikör (ich empfehle Frangelico)
      Schlagsahne, mit etwas Vanillezucker aufgeschlagen,
      etwas gemahlener Zimt, zum garnieren
      Das heißt dass du bei 2 Tassen Milch dann eine halbe Tasse Whisky, 1 Tasse Haselnusslikör nehmen musst. Gruß und einen schönen Abend. Patrick

      Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Lieben Dank, das freut mich wirklich sehr. Hab eine schöne Zeit und einen „guten“Rutsch ins neue Jahr 🙂 Patrick

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Facebook habe ich ein leckeres Rezept von “Ich mach mirs einfach” entdeckt. Warme Whisky Haselnuss […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen