Himbeer- Kardamom- Marzipan-Pies

Heute ist Muttertag und ich wünsche allen Müttern einen wunderbaren Tag. Eigentlich sollte jeder Tag Muttertag sein, aber als Kind vergisst man dies manchmal. Es wird einem erst bewusst, wenn die Mama schon verstorben ist. Wie in meinem Fall. Dies ist der erste Muttertag für mich, an dem ich kein Geschenk aussuchen durfte und ihr sagen kann, dass ich sie liebe. Liebe Mütter, seid nicht traurig, wenn ihr dies so selten hört. Das Leben hat manchmal ein zu rasantes Tempo und der Alltag lässt manchmal keinen Platz. Liebe Kinder (man bleibt immer Kind), eins wird immer bleiben: Egal ob die Mama noch auf Erden ist oder nicht, sie wird immer die Mutter bleiben, mit ganz vielen tollen Gedanken und wunderbaren Zwiegesprächen.

Himbeerpie

Himbeer- Kardamom- Marzipan-Pies
Recipe Type: Tartes
Cuisine: backen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 6 Pies á 10 cm (oder 2 á 20 cm)
Ingredients
  • 300 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g kalte Butter, in Stücken
  • 300 g Himbeeren
  • 50 g Cashewkerne, klein gehackt
  • 30 g Marzipanrohmasse
  • etwas Kardamom, gemahlen
  • 1 Eigelb
Instructions
  1. Mehl, Zucker, Salz, Butter und 2 TL kaltes Wasser mit dem Knethaken vermengen. Den Teig dann mit den Händen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie verpacken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  2. Tarteformen einfetten und Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen und in die Tarteformen legen. Rundherum am Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Klein gehackte Cashewkerne auf die Böden verteilen.
  3. Geriebene Marzipanrohmasse zusammen mit dem Kardamom unter die Himbeeren heben. Himbeeren auf die Böden verteilen, etwas andrücken. Teigreste kurz verkneten und ausrollen. Mit einem Keksausstecher (je nach Vorliebe) den Teig ausstechen und auf die Himbeeren legen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Tartes mit etwas Eigelb bepinseln.

 

pietarte

Heute gibt es wieder was mit meinem Lieblingsgewürz Kardamom. Natürlich kann man dieses Gewürz auch einfach bei dem Rezept weglassen, aber ich liebe es einfach. In einigen Ländern sagt man ihm nach, dass er eine aphrodisierende Wirkung haben soll. Na dann, einen wunderbaren Tag.

Tartehimberen

Tarte

1 Antwort
  1. fairylikes
    fairylikes says:

    Kardamom ist zwar nicht meins, aber Deine Zeilen mag ich sehr. Bei mir fehlt der Papa und ich fühle mit Dir. Ich habe mich deshalb entschlossen, meiner Mama dieses Jahr ganz öffentlich auf dem Blog zum Muttertag zu gratulieren…weil man es eben viel zu selten sagt. Hab einen schönen Tag! Fee

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen