Home Made Karamell-Erdnuss Riegel

Ich bin mit Snickers aufgewachsen. Als kleiner Junge war ich glücklich wenn ich ein Snickers in der Hand halten konnte. Das ist schon lange her. Da hieß der Werbeslogan noch „Die Faust voll Erdnüsse bringt den herzhaften Geschmack“. Als junger Mann war Snickers die erste Wahl nach dem Diskothekenbesuch um den ersten Hunger zu stillen. Zu dieser Zeit machte Snickers mit „Und der Hunger ist gegessen“ Werbung. Das kann ich nur bestätigen. Und auch heute noch greife ich in das Süßwarenregal um ein paar Riegel Snickers mit nach Hause zu nehmen. Einige Dinge ändern sich eben nie. Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mich in die Küche begebe und versuche einen Snickers-Riegel herzustellen. Natürlich schmeckt er nicht genau wie ein Snickers, aber ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Und ich werde jetzt einen essen, denn ich bin nicht ich, wenn ich hungrig bin.

Snickers

Zutaten (für eine Auflaufform ca. 24 x24 cm)

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Erdnussbutter
  • 1 Glas Marshmallow Fluff
  • 200 g Puderzucker
  • 350 g Karamell-Bonbons
  • 80 ml Sahne
  • 1 Dose geröstete, gesalzene Erdnüsse

snickers4

Eine Spring-oder Auflaufform mit Backpapier auslegen. 150 g Schokolade mit 100 g Erdnussbutter in einem kleinen Topf erhitzen (Mikrowelle geht auch) bis alles geschmolzen ist. Die Schokoladenmasse nun in die Auflaufform geben. 5 Minuten kühl stellen bis die Schokolade wieder fest geworden ist. (Ich hab die Auflaufform kurz in den Gefrierschrank getan).

Marshmallow Fluff zusammen mit dem Puderzucker und 100 g Erdnussbutter vermengen und die Erdnüsse unterheben. Das funktioniert am besten mit den Händen. Die Marshmallow-Creme nun in die Auflaufform geben und mit den Händen gut verteilen und andrücken.

Snickers1

In einem kleinen Topf Sahne mit den Karamell-Bonbons auf mittlerer Hitze erwärmen bis die Karamell-Bonbons geschmolzen sind. Immer wieder gut verrühren, damit die Bonbons nicht anbrennen.

snickers5

Die Karamellmasse nun in die Auflaufform geben und gut verteilen. Etwas abkühlen lassen.

150 g Schokolade mit 100 g Erdnussbutter in einem kleinen Topf schmelzen lassen (Ich habe es in der Mikrowelle ausprobiert und das ging wirklich flott) und über die Karamellmasse geben. Vollständig abkühlen lassen und in Riegel schneiden.

2 Kommentare
  1. Anke Eppers
    Anke Eppers says:

    Boah… SOOO wird das nie was mit dem Abnehmen. Aber DAS macht mich glücklich. Und ein glücklicher Mensch ist eh schön und strahlt, gell?! Das mach ich mir einfach mal… 1000 Dank! I’m a happy fullsize girl…

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Liebe Anke, you made my day. Vielen Dank dafür. Ich muss dir einfach recht geben. Be Happy Be Healthy – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen