Karamell-Honig Popcorn-Balls

Heute gibt es zum Nachtisch Popcorn und ich kann es kaum erwarten, bis es endlich Mittag wird. Gestern Abend, nachdem die Auswahl des Fernsehprogrammes mir doch etwas schwer fiel, habe ich mich dazu entschlossen noch schnell etwas vorzubereiten. Aus den geplanten 25 Bällchen sind nur 20 entstanden. Der Rest wanderte direkt in den Mund. So war das TV-Programm auch gar nicht mehr so schlecht.

popcornballs1

Zutaten für 25 „Bällchen“

  • 150 g Popcornmais
  • etwas Öl
  • 200 g brauner Zucker
  • 125 ml Honig
  • 110 g Butter
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Natron
  • 300 g Vollmilchschokolade und 2 EL Sahne (wahlweise fertige Schokoladenglasur)

Popcornballs

Öl in einem großen Topf erhitzen, Popcornmais dazugeben und mit geschlossenem Deckel den Mais aufpoppen lassen. Immer wieder die Pfanne schwenken, damit der ganze Popcornmais die Chance hat aufzupoppen.

Fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben (nicht aufgepoppte Maiskörner bitte entfernen).

Zucker, Honig und Butter in einen Topf bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Vom Herd nehmen und Salz und Natron dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Das Karamell zum Popcorn geben und mit einem Löffel gut vermengen. 5 Minuten abkühlen lassen. Nun die Hände mit etwas Butter einfetten und das Popcorn zu Bällchen formen. Man hat schnell Übung darin, auch wenn ich mit dem ersten Bällchen etwas zu kämpfen hatte.

Schokoladenglasur erhitzen oder wahlweise die Schokolade in einem kleinen Topf zusammen mit der Sahne unter ständigem rühren schmelzen lassen. Popcorn-Balls eintauchen und trocknen lassen. Die „Balls“ halten sich luftdicht verpackt 4-5 Tage.

popcornballs3

Karamell-Honig Popcorn-Balls
Author: ichmachmireinfach.de
Zutaten für 25 „Bällchen“
Ingredients
  • • 150 g Popcornmais
  • • etwas Öl
  • • 200 g brauner Zucker
  • • 125 ml Honig
  • • 110 g Butter
  • • ½ TL Salz
  • • ½ TL Natron
  • • 300 g Vollmilchschokolade und 2 EL Sahne (wahlweise fertige Schokoladenglasur)
Instructions
  1. Öl in einem großen Topf erhitzen, Popcornmais dazugeben und mit geschlossenem Deckel den Mais aufpoppen lassen. Immer wieder die Pfanne schwenken, damit der ganze Popcornmais die Chance hat aufzupoppen.
  2. Fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben (nicht aufgepoppte Maiskörner bitte entfernen).
  3. Zucker, Honig und Butter in einen Topf bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Vom Herd nehmen und Salz und Natron dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Das Karamell zum Popcorn geben und mit einem Löffel gut vermengen. 5 Minuten abkühlen lassen. Nun die Hände mit etwas Butter einfetten und das Popcorn zu Bällchen formen. Man hat schnell Übung darin, auch wenn ich mit dem ersten Bällchen etwas zu kämpfen hatte.
  4. Schokoladenglasur erhitzen oder wahlweise die Schokolade in einem kleinen Topf zusammen mit der Sahne unter ständigem rühren schmelzen lassen. Popcorn-Balls eintauchen und trocknen lassen. Die „Balls“ halten sich luftdicht verpackt 4-5 Tage.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen