Kleine Aprikosenkuchen

Diese kleinen Aprikosenküchlein sind schnell zusammengerührt und fruchtig lecker. Sollten wirklich welche übrig bleiben, sind sie ein wunderbarer Wegbegleiter als Snack zwischendurch. Okay, es sind ja nur 10 Stück, aber ich habe mir schnell 2 eingepackt um sie heute Mittag während der Bahnfahrt zu essen.

Aprikosenkuchen

Kleine Aprikosenkuchen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 10 Stück
Ingredients
  • 130 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • etwas Vanille aus der Mühle (oder Mark ½ Vanilleschote)
  • 80 ml Milch
  • 3-4 Aprikosen, halbiert, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 TL brauner Zucker
Instructions
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Mulden einer Muffinform einfetten.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermengen. Butter, Salz, Zucker, Ei, Zitronenschale, Vanille und Milch aufschlagen. Die Mehlmischung langsam zugeben und verrühren bis alles gut vermengt ist. Je 1-2 TL Teig in die Mulden geben, Aprikosenscheiben auflegen und mit braunem Zucker bestreuen. 20-25 Minuten im Backofen backen. Abkühlen lassen.

 

Tarte

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen