Kleine Heidelbeer-Tartes

Diese kleinen Tartes mag ich besonders gern. Sie sind  nicht nur schnell zubereitet, sondern dazu auch noch unglaublich lecker. Ich liebe es, wenn die kleinen Heidelbeeren in die Crème fraîche-Sauerrahm Mischung plumpsen.

Heidelbeer

Zutaten für 6 kleine Tartes oder eine große Tarteform (24 cm)

  • 100 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Ei, verquirlt
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 100 g Crème fraîche
  • 150 ml Sauerrahm
  • 1 Ei, verquirlt
  • 50 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 g Heidelbeeren

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Butter mit Zucker und dem verquirlten Ei vermischen. Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten, in Frischhaltefolie verpackt, in den Kühlschrank legen. Teig in die kleinen Tarte-Formen drücken und an den Rändern gut andrücken.
Crème fraîche, Sauerrahm, Ei, Zucker und Vanille miteinander vermengen und auf den Teig verteilen. Heidelbeeren in die Füllung plumpsen lassen. Im Ofen für ca. 20 Minuten goldgelb backen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen