Erdnussbutter ist einfach was wunderbares. Besonders dann, wenn sie in so kleinen Gugls verarbeitet wird. Gugls sind wirklich einfach herzustellen und das Beste dabei ist, dass man so herrlich mit Zutaten experimentieren kann.

Gugl1

Zutaten für 18 Mini-Gugls

  • 80 g Erdnussbutter
  • 40 g weiche Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • etwas Vanilleextrakt oder Vanillinzucker
  • 3/4 TL Backpulver
  • 80 g Frischkäse

Gugl2

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Butter, Erdnussbutter, Vanille , Zucker und Ei schaumig rühren. Restliche Zutaten zugeben und zu einem Teig verrühren, bis alles gut vermengt ist. Mini-Guglformen zu 3/4 befüllen und für 18-20 Minuten im Backofen backen. Fertig.

Gugl

Wallpaper: A.S. Création Tapeten AG

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.