Kokos-Nutella Cake

An einem, wie hier verregneten Sonntag, muss man sich einfach mal was gönnen. Und da am Wochenende ja Lebensmittel keine Kalorien haben (hab ich mal gehört) darf man sich auch einen prächtigen Kuchen backen.

kokoscake2

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 450 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 ml Kokosmilch
  • 50 g Kokosraspeln
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Nutella

Für die Füllung und das Frosting

  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Butter
  • 800 g Puderzucker
  • 5 EL Kokosmilch

Dekoration

  • 200 g Schokolade
  • 1 EL Sahne
  • Kokosraspeln

Kokoscake1

Ofen auf 180 Grad vorheizen. 2 kleine Springformen (16 cm) einfetten. Mehl und Backpulver mit Salz vermischen. Butter, Zucker, Eier, Kokosmilch, Kokosraspeln schaumig rühren. Mehlmischung dazugeben und vermengen.

Teig auf die beiden Springformen verteilen und mit einem Löffel das Nutella auf die Böden verteilen und mit einem Messer verteilen.

Böden ca. 30 Minuten backen. Komplett abkühlen lassen.

Butter und Frischkäse verrühren. Kokosnussmilch dazugeben und den Puderzucker unterrühren. Den ersten Boden des Kuchens mit der Frischkäsemasse bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und ebenso mit der Frischkäsemasse bestreichen.

Schokolade mit Milch in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen und über den Kuchen geben. Mit Kokosraspeln bestreuen.

Kokoscake

Wallpaper: Rasch Tapeten

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen