Mein Christmas-Popcorn

Klar haben wie über die Feiertage genug gegessen, dennoch ist es gemütlich abends vor dem Fernseher zu sitzen und was zu knabbern. Und wenn es noch nach „Weihnachten“ schmeckt, wird es richtig schön. Frisch gepopptes Popcorn mit weihnachtlichem Zucker. Ich mache immer eine große Portion des Gewürzzuckers, da ich es nicht nur für Popcorn verwende, sondern auch um Tee zu süßen oder anstelle von Vanillezucker zum Backen verwende.

Spicedpopcorn

Zutaten für den weihnachtlichen Gewürzzucker

  • 3 Lorbeerblätter
  • fein geriebene Schalevon 3 Orangen
  • fein geriebene Schalevon 2 Zitronen
  • 5ganze Nelken
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 Vanilleschote, halbiert Längs
  • 1 kg Zucker

spicedpopcorn1

Alle Zutaten, bis auf den Zucker, in einem Food Processor geben und fein mahlen. Ich nutze dazu den Thermomix TM5, der wirklich alles in sekundenschnelle pulverisiert. Sobald alle Zutaten fein gemahlen sind, den Zucker dazugeben und nochmals kurz pulverisieren lassen. Durch die Feuchtigkeit der Orangen- und Zitronenschale muss der Gewürzzucker am besten über Nacht trocknen. Ich streue den Zucker auf ein Backblech und siebe ihn am nächsten Tag nochmals durch und fülle ihn in einem luftdichten Behälter. Dort hält er eine Ewigkeit.

spicedpopcorn3

Zutaten Popcorn (für 4 Personen)

  • 250 g Popcornmais
  • etwas Öl für die Pfanne
  • 2 TL Butter

Jetzt das frische Popcorn zubereiten. Einfach etwas Öl (bis der Pfannenboden bedeckt ist) in eine große Pfanne geben, Butter dazugeben und heiß werden lassen. 250 g Popcornmais dazugeben, kurz umrühren und die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Wenn das erste Popcorn „knallt“ die Pfanne alle 30 Sekunden lang schwenken und schütteln, damit alle Kerne die Chance haben aufzupoppen.

Fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben und mit 10 TL Gewürzzucker bestreuen und gut durchmengen. Am besten noch warm essen.

spiced

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen