Meine kleinen Lieblings-Baisers

Wenn ich mal wieder Eiweiß übrig habe, dann mach ichs mir einfach … wunderbare Mini-Baisers

Foto 1-2

Mini- Baisers

Zutaten für ca. 30 – 40 Baisers:

  • 5 Eiweiß
  • 300 g feiner Zucker
  • Lebensmittelfarbe

Backofen auf 100 Grad vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen und nach und nach den feinen Zucker dazugeben und weiter schlagen bis sich Spitzen bilden. Ich habe für diese Mini Baisers das Eiweiß in zwei Portionen geteilt und zu einer Portion etwas Lebensmittelfarbe gegeben. Von Lakeland gibt es große Zweifarben-Spritzbeutel, die ich das erste Mal verwendet habe. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, obwohl es etwas dauert bis beide Farben gleichzeitig aus dem Spritzbeutel kommen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine Baisers spritzen ( je nach Lust und Laune) und ca. 40 Minuten im Backofen trockenen lassen. Sobald die Baisers trocken genug sind, lösen diese sich leicht vom Backpapier ab. Abgekühlt lassen dieses sich wunderbar in kleine Geschenktütchen packen. Luftdicht verschlossen halten sie sich 2 Wochen. Am Anfang ist es gar nicht so leicht, die perfekten „Spitzen“ hinzubekommen. Aber es macht auch viel Spaß.

Eiweiß übrig? Machs Dir einfach!

 

Foto 2-2

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen