,

Meringues aus braunem Zucker mit weißer Schokoladenmousse

…und dazu einen Espresso-Sirup.

Das „Knack“-Geräusch beim reinbeißen, das leicht klebrige Innenleben, kühle Schokoladenmousse und einen herben Kaffeesirup machen diese Meringues im XL-Format zu einem wirklichen Geschmackserlebnis.

Coffee

Ich experimentiere schon ewig mit Meringues und Co. herum und freue mich immer, wenn mir eine neue Geschmacksrichtung über den Weg läuft. Wie diese hier aus braunem Zucker und einem leicht herben Sirup.

Meringues aus braunem Zucker mit weißer Schokoladenmousse
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 8 Stück
Ingredients
  • 8 Eiweiß
  • 400 g brauner Zucker
  • 300 ml Sahne
  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 g Zucker
  • 300 ml Espresso
  • 1 Prise Salz
Instructions
  1. Backofen auf 120 Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und den braunen Zucker nach und nach unterrieseln lassen. Mit einem Löffel 8 Häufchen Eiweißmasse auf die Backbleche geben und mit dem Löffelrücken etwas platt drücken. Im Ofen ca. 60 Minuten trocknen lassen. Die Meringues sind genug getrocknet, wenn man sie leicht vom Backpapier ablösen kann.
  3. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade in einem kleinen Topf mit 5 EL Sahne schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen. Die restliche Sahne steif schlagen (wenn es draußen sehr heiß ist, nehme ich zusätzlich 1 Päckchen Sahnesteif) und unter die weiße Schokoladen heben. Kalt stellen.
  4. Espresso mit Zucker in einem Topf aufkochen lassen und 10-15 Minuten köcheln lassen bis er sich zu einem dickflüssigen Sirup entwickelt. Etwas abkühlen lassen.
  5. Meringues mit einem großen Löffel Schokoladenmousse versehen und mit dem Kaffee-Sirup übergießen.

 

Meringue

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen