Milch-Brioche-Pudding mit Vanille-Sahnesauce

Jetzt wird es verdammt lecker. Warme Brioche mit selbstgemachter Vanillesauce ist das perfekte Dessert, Kuchenersatz, Frühstücksüberraschung. Einfach alles. Und es geht wahnsinnig einfach.

Brioche7

 Zutaten für 6 kleine Förmchen oder eine Auflaufform

  • 1 Brioche (ca. 400 g), in kleine Stücke geschnitten
  • 500 ml Milch
  • 1 Dose gesüßte Kondensmilch
  • 100 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Salz
  • 9 Eigelb
  • 1 TL Rum

Zutaten für die Vanillesauce

  • 200 g Butter
  • 5 TL Mehl
  • 400 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Zucker

Brioche6

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Milch, Kondensmilch, Zucker, Vanille, Salz, Eigelb und Rum in eine Schüssel geben und verrühren, bis alles eine homogene Masse ergibt. Die Brioche-Stückchen dazugeben und mit einem Löffel gut vermengen, so dass die Brioche die Milchmischung gut aufnehmen kann.

Die Masse in kleine Auflaufformen oder in eine Große geben. 40 Minuten backen.

Brioche

In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Unter rühren 5 Minuten köcheln lassen. Salz, Sahne und Zucker dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss die Vanille unterrühren. Sollte die Vanillesauce zu fest werden, einfach mit ein wenig Milch aufschlagen.

Die Vanillesauce über die warme Brioche geben und servieren.

Brioche1

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen