MMM – Mini-Matcha Muffins

Heute gibt es kleine Energie-Kicks in Form von Matcha-Muffins. Ich habe mich wirklich gewundert, wie teuer etwas von dem Matcha Teepulver ist und bin fast erschrocken beim bezahlen. Aber ich muss sagen, dass man wirklich nicht viel benötigt und ein guter Matcha Tee auch nicht bitter schmeckt, wie so oft seine Kollegen aus dem Supermarkt. Mmm….

Matcha

MMM – Mini-Matcha Muffins
Recipe Type: Cupcakes
Cuisine: backen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für ca. 24 Mini Muffins (oder 6 normale Muffins)
Ingredients
  • 120 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote (oder aus der Mühle)
  • 180 ml Öl
  • 1 Ei
  • ½ TL Weißweinessig
  • 2 TL Matcha-Teepulver
  • [b]Zutaten für das Topping[/b]
  • 2 TL Milch
  • 1 TL Matcha
  • 120 g Butter
  • 250 g Puderzucker
Instructions
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen. Milch, Zucker, Vanille, Öl, Ei und Weißweinessig in einer großen Schüssel verrühren. Mehlmischung unterrühren und das Matcha-Teepulver unterrühren. Teig mit einem kleinen Löffel in die Mini-Muffinform geben und 15 Minuten backen.
  3. Abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Butter, Milch, Matcha-Teepulver und Puderzucker verrühren. In einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Mini-Muffins verzieren. Optional eine Himbeere als Topping draufsetzen.

 

Matchacupcakes

cupcakematcha

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen