My Milky Way Dessert

I do it my way. Notfalls auch my Milky Way. Zuerst mochte ich diese ganzen Desserts im Glas nicht. Heute kann ich gar nicht genug davon bekommen. Ich finde sie sehen einfach toll aus und lassen sich überall mit hinnehmen. Do it your way. Immer!

Milkyway2

My Milky Way Dessert
Recipe Type: Dessert
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 8-10 Gläser
Ingredients
  • [b]Schokoladenkuchen[/b]
  • 250 g Butter
  • 450 g Zucker
  • 4 Eier
  • 60 g Kakaopulver, ungesüßt
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 10 Mini Milky Ways, gehackt
  • [b]Schokoladensoße[/b]
  • 1 Becher Sahne
  • 200 g Vollmilchschokolade, geraspelt
  • [b]Topping[/b]
  • 1 Becher Sahne, steif geschlagen
  • 1 Päckchen Instant Schokoladenpudding
  • 500 ml Milch
  • 10 Mini Milky Ways, gehackt
Instructions
  1. Backofen auf 160 Grad vorheizen, eine Auflaufform oder Backform einfetten. Butter, Zucker, Eier, Salz, Kakao und Mehl zu einem Teig verrühren. Teig in die Auflaufform geben, gehackte Milky Ways auf den Teig geben und 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  2. Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Schokoladenraspeln zugeben und gut verrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. Schokoladenpudding nach Anweisung in die Milch rühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben.
  4. Nun den Schokoladenkuchen in kleine Stücke schneiden. Abwechselnd die Gläser mit dem Schokoladenkuchen, Schokoladensoße und der Schokoladen-Sahne-Mischung füllen. Als Topping die gehackten Milky Ways aufgeben.

 

Milkyway3

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen