Oreo Brownies – für echte Kerle

Diese Brownies sind einfach der Hammer und ziemlich schnell gemacht. Das Topping aus Oreo Keksen gibt den Brownies den WOW-Effekt.

IMG_1565

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 450 g Zucker
  • 4 Eier
  • Vanilleextrakt
  • 60 g Kakaopulver, ungesühnt
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Paket Oreo Kekse (16 Stück)
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Schokolade (je nach Geschmack, ich habe Zartbitter und Vollmilch gemischt)

Orea Brownie

Backofen auf 160 Grad vorheizen, eine Auflaufform oder Backform einfetten.
Butter, Zucker, Eier, Vanilleextrakt, Salz, Kakao und Mehl zu einem Teig verrühren. Teig in die Auflaufform geben und 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Oreo Kekse zerkleinern (ich nehme meist einen Gefrierbeutel, indem ich die Kekse dann mit einem Fleischklopfer zerkleinere, im Mixer werden mir diese zu fein) und mit dem Frischkäse vermengen.
Die Masse auf den abgekühlten Teig verteilen.
Schokolade auf kleiner Flamme in einem Topf schmelzen und über die Oreo Trüffelmasse geben Bis zum servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Oreo_Brownie

Wallpaper: A.S. Création Tapeten AG

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen