Parmesan Popovers

Frühstück? YES! Heute muss es einfach mal herzhaft sein und schnell gehen. Und gut aussehen. Ich erwische mich jedes Mal, wie ich vor dem Backofen sitze um den Teig zuzuschauen, welche Form er annehmen mag. Die frischen Popovers einfach mit der Hand aufbrechen und mit etwas Butter bestreichen. Herrlich.

Parmesanpopover2

Parmesan Popovers
Recipe Type: Popovers
Cuisine: backen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 9-12 Popovers (je nach Form)
Ingredients
  • 440 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 1 EL getrocknete Kräuter (Rosmarin, Thymian, Basilikum etc.)
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL Senf (optional)
  • etwas Olivenöl
  • etwas Butter
Instructions
  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Eier mit dem Handrührgerät aufschlagen. Milch, Senf und Salz zugeben und weiterschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und zur Eiermasse geben und zu einem Teig verrühren.
  3. Die Muffinform für 5 Minuten in den Backofen geben, damit dieses sich erhitzt. Mit einem Pinsel die Förmchen dünn mit Öl ausstreichen.
  4. Parmesan mit den Kräutern und Knoblauch vermengen.
  5. Förmchen bis zum Rand mit dem Teig füllen. Parmesanmischung auf den Teig geben und ein kleines Stück Butter auflegen. 15 Minuten backen (in dieser Zeit nicht den Backofen öffnen). Nun den Backofen auf 180 Grad herunterdrehen und die Popovers nochmals 10 Minuten backen.
  6. Die Popovers aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Am besten mit einem scharfen Messer die kleinen Popovers von unten einstechen, damit die heiße Luft entfliehen kann. Noch warm servieren und nach Lust und Liebe mit Butter bestreichen.

 

Parmesanpopover

Da ich keine Popover-Form besitzen, nutze ich entweder eine Muffinform oder die Drömmar-Form von Ikea, da diese eine sehr gerade Form hat.

Parmesanpopover3

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen