Überbackene Gnocchi mit Bacon und Mozzarella

Gestern Abend gab es was wirklich schnelles und einfaches. Es muss auch nicht immer unheimlich aufwendig sein. Und Lust durch den Supermarkt zu laufen, hatte ich auch nicht. Also gab es was Schnelles. Und das war sehr lecker.

Gnocchi

Zutaten für 1 große Auflaufform (4 Personen)

  • 1 kg Gnocchi
  • 400 g Bacon, in kleine Streifen geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 Dosen Tomaten in Stücke (á 400 g)
  • 4 TL Tomatenmark
  • 10 Cherry Tomaten, halbiert
  • 2 TL Zucker
  • 5 TL Sahne
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g Mozzarella, in Streifen geschnitten

Gnocchi1

Ofen auf 180 Grad vorheizen. In einer großen unbeschichteten Pfanne den Bacon kross anbraten. Fett abschütten. Knoblauch und Paprikapulver dazugeben und 30 Sekunden mit anrösten. Tomatenmark, Tomatenstücke, Cherry Tomaten und Zucker dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Gnocchi 2 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Sahne und Petersilie zur Tomatenmasse geben und umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gnocchi in eine Auflaufform geben. Tomatenmasse darüber geben. Mozzarella auflegen und 10-15 Minuten im Backofen backen, bis der Mozzarella verlaufen ist und etwas goldgelb wird.

 

4 Kommentare
  1. Isabell
    Isabell says:

    Lieber Patrick! Ich mag deine Seite und die tollen Rezepte! Danke dafür! Habe heute die überbackenen Gnocchi gemacht. Ein Fest für Augen und Gaumen! Bin ganz begeistert!

    LG Isabell

    Antworten
    • Ich machs mir einfach
      Ich machs mir einfach says:

      Liebe Isabell, oh du bist ja lieb. Ganz lieben Dank. Ich muss die Gnocchi unbedingt auch noch einmal machen. Hab einen feinen Tag – Patrick

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen