,

Wie aus einem Käsebrot ein Sushi wurde

Sushi ohne Fisch bitte! Gerne! Und bitte schnell! Ich roll Ihnen schnell ein Toastbrot auf. Ähhh? Hallo? Ja ganz richtig. Ein einfaches Käsebrot kann nämlich ziemlich gut aussehen.

Ich gestehe, ich bin ein Fischverweigerer. Vegetarisches Sushi mag ich gerne sobald viel Wasabi im Spiel ist. Aber ich finde dass meine Brot-Sushi-Rollen auch ganz gut gelungen sind, oder?

Sushi

Wie aus einem Käsebrot ein Sushi wurde
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 6 Personen
Ingredients
  • 6 Toastscheiben
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 3 Scheiben Schinken oder Käse
  • 1 Gurke, geschält und in Streifen geschnitten
  • 2 Möhren, geschält und in Streifen geschnitten
Instructions
  1. Rand vom Toastbrot entfernen und die Toastscheiben mit einer Teigrolle dünn ausrollen.
  2. Frischkäse auf die Scheiben verteilen und mit einer halben Scheibe Käse oder Schinken belegen. Ein paar Gurken- und Möhrenstreifen darauf verteilen. Toastscheiben aufrollen und in Stücke schneiden. Fertig ist das Brot-Sushi.

 

Brotsushi

Aufgespießt an Holzstäbchen passen sie auch wunderbar für das nächste Picknick.

Weitere Ideen für ein Picknick findet Ihr hier:

Handpies mit Pflaume bei herzelieb

Chili Spätze Cups bei Das Knusperstübchen

Brezn Cupcakes bei Bake to the roots

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen