Rezept drucken

Zitronen-Buttermilch Kuchen

Portionen: 1 Kastenform (ca. 22x11cm)

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 4 Zitronen
  • 2 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 150 g Puderzucker

Anleitungen

  • Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Kastenform leicht einfetten
  • Mehl zusammen mit Salz, Natron und Backpulver vermengen
  • Butter mit 200g Zucker aufschlagen
  • Die Schale der 4 Zitronen fein abreiben, zur Buttermischung geben und unterrühren
  • Buttermilch, Eier und Saft ½ Zitrone zugeben und verrühren, Mehlmischung unterrühren
  • Teig in die Form füllen und im Ofen 40-45 Minuten backen
  • Kuchen in der Form für 10 Minuten abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stellen
  • Saft von 2 Zitronen mit 50g Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen, ständig rühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und der Sirup etwas eindickt
  • Den noch warmen Kuchen mehrfach mit einen Zahnstocher einstechen und den Zitronensirup langsam auf den Kuchen verteilen
  • Abkühlen lassen
  • Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren und über den Kuchen geben