Rezept drucken

Buddha Bowl mit geröstetem Brokkoli und Rumpsteak

Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Jasmin-Reis
  • 1 große Möhre
  • 5 Brokkoli Röschen
  • 1 Süßkartoffel geschält und in Würfel geschnitten
  • 50 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 200 g Rumpsteak
  • 100 g Rotkohl fein geschnitten
  • 2 TL Sprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Für die Erdnuss-Soße

  • 100 g Erdnussbutter
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1 TL Currypaste

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Süßkartoffelwürfel zusammen mit den Brokkoli-Röschen auf ein Backblech geben
  • Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Im Backofen 20 Minuten rösten
  • Reis nach Packungsbeilage kochen
  • In einer großen Pfanne Öl mit Knoblauch erhitzen
  • Brate das Rumpsteak von einer Seite scharf an und wende es erst, wenn sich das Steak leicht vom Pfannenboden löst
  • Zweite Seite ebenso scharf anbraten
  • Nach dem Braten auf ein Küchenpapier geben, mit Salz und Pfeffer würzen und in Streifen schneiden
  • Möhre mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden und kurz in der Pfanne, in der Du vorher das Rumpsteak angebraten hast, frittieren
  • Für die Erdnuss-Soße alle Zutaten vermengen und kurz erwärmen
  • Reis auf die Schüsseln verteilen
  • Brokkoli, Spinat, Rotkohl, Süßkartoffelwürfel, Rumpsteakstreifen und Möhren mit den Sprossen darauf verteilen und mit Erdnuss-Soße servieren