Zitronen-Lavendel Madeleines

Zitrone und Lavendel ist eine unglaublich sommerliche Kombination. Ich bin eh ein absoluter Lavendel-Fan und auf meiner Terrasse blüht er wunderbar.

Wenn ich am Abend auf dem Sofa liege und ein Windhauch ins Wohnzimmer weht der leicht nach Lavendel riecht, freue ich mich wie ein kleines Kind. Als ich die Lavendel Madeleines gemacht habe und den Lavendel in der Milch aufgekocht habe, roch es in der ganzen Wohnung wunderbar, fast wie auf einem Lavendelfeld.

Madeleineslavendel

Zitronen-Lavendel Madeleines
Recipe Type: Gebäck
Cuisine: backen
Author: ichmachmireinfach.de
Serves: Zutaten für 18 Madeleines (oder 40 Mini Madeleines)
Ingredients
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 2 TL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 125 ml Öl
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • Zutaten für die Glasur
  • 2 TL getrockneter Lavendel
  • 150 ml Milch
  • 250 g Puderzucker
Instructions
  1. Zucker, Vanille, Zitronensaft, abgerieben Zitronenschale. Öl, Eier und Eigelb 2 Minuten kräftig aufschlagen
  2. Mehl mit dem Backpulver und Salz vermengen und unter die Eiermasse heben. Kurz aufschlagen. Teig 30 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  3. Madeleine-Formen etwas einfetten und mit einem Löffel den Teig in die Mulden geben. Für 8-10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
  4. Milch mit Lavendel in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Durch ein Sieb geben und die Milch mit dem Puderzucker verrühren, so dass eine dicke aber noch streichfähige Masse entsteht.
  5. Die Madeleines in den Zuckerguss tunken und auf einem Gitter fest werden lassen.

 

Ich habe die Hälfte der Masse mit lilafarbener Lebensmittelfarbe eingefärbt und ein paar Madeleines eingetunkt.

Madeleineslavendel_

Lavendel

Madeleines

3 Kommentare
  1. Anonymous
    Anonymous says:

    Hallo Patrick,
    das klingt richtig lecker und schön sommerlich! 🙂 Kannst du mir bitte sagen, ob der Teig sehr aufgeht? Ich möchte das Rezept als Mini-Muffins nachbacken.
    Vielen Dank & Liebe Grüsse,
    Martina

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Zitronen-Lavendel Madeleines von Ich machs mir einfach Rhabarber-Baiser Cupcakes von Little Tiger Limetten Törtchen mit Dekorbiskuit von Home is where the Törtchen is Vanille-Muffins mit Holunderblüten von Something sweet * something fabulous Cruffins von Bake to the roots Rhabarbermuffins mit Mandeln und Aperol-Guss von Herbs and Chocolate […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen