Der Tassenkuchen muss nicht immer im Becher bleiben. Er macht sich als Dessert auf dem Teller auch ganz gut. Und bei diesen Temperaturen muss Zitrone her. Und so ein warmer Kuchen wärmt nicht nur von innen, er macht auch für einen Moment ganz glücklich. Habt einen feinen Tag.

zitronentassenkuchen2

Zitronen-Tassenkuchen-Dessert
Author: ichmachmireinfach.de
Zutaten für 1 großen Becher
Ingredients
  • geriebene Schale 1 Zitrone
  • Saft 1 Zitrone
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Zucker
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2 EL Öl
  • etwas Puderzucker
Instructions
  1. Zitronensaft (1 EL für das Topping zur Seite stellen), Zitronenschale (ein paar Zesten zur Deko zur Seite stellen) in einen Becher geben. Mehl und Backpulver auf den Zitronensaft geben und alles mit einer Gabel verrühren. Zucker, Salz, Ei und Öl dazugeben und kräftig mit der Gabel umrühren. 2-3 Minuten in der Mikrowelle backen (bei mir waren es 2,5 Minuten bei 850 Watt). Mit einem Messer am Rand den Kuchen auslösen und auf einen Teller stürzen. 1 EL Zitronensaft mit etwas Puderzucker verrühren und über den Kuchen geben. Mit den restlichen Zitronenzesten bestreuen.

 

Zironentassenkuchen

Schlagworte:
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.