Rezept drucken

Zimt-Rosinenbrot

Portionen: 2 Brote

Zutaten

  • 500 ml Milch warm
  • 2 Würfel Hefe
  • 850 g Mehl
  • 350 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 50 g Rosinen
  • 60 g Butter geschmolzen
  • 4 TL Zimt
  • 2 TL Butter Zimmertemperatur
  • 2 TL Wasser

Anleitungen

  • Warme Milch und Hefe in eine Schüssel geben und unter Rühren die Hefe auflösenund 10 Minuten ruhen lassen
  • In einer großen Schüssel Mehl, 150g Zucker und Salz vermengen
  • Nach und nach die Hefemischung zur Mehlmischung geben und unterrühren (Knethaken nutzen)
  • Geschmolzene Butter, Rosinen und 2 Eier unterrühren
  • Teig in eine große eingefettete Schüssel geben und abgedeckt an einen warmen Platz 1 Stunde gehen lassen
  • Zwei Kastenformen (ca. 20x12cm) einfetten
  • Zimt und restlichen Zucker vermengen
  • Teig teilen und jeweils ca. 30x20 cm ausrollen
  • Je 1 TL Butter auf den Teig verteilen und die Zucker-Zimtmischung darüber streuen
  • Von der schmalen Seite aufrollen und jeweils in die Kastenform geben
  • Nochmals an einen warmen Ort abgedeckt 1 Stunde gehen lassen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Wasser mit dem restlichen Ei verquirlen und den Teig damit an der Oberfläche bepinseln
  • Im Ofen 50 Minuten backen
  • Nach 25 Minuten mit Alufolie abdecken