Rezept drucken

Bananen-Cashew Cupcakes

Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 2 Bananen mit der Gabel zerdrückt
  • 30 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft 1 Orange
  • Abgeriebene Schale 1 Orange
  • 80 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 150 g Cashew-Kerne grob gehackt
  • 100 g Zartbitterschokolade grob gehackt
  • 1 Prise Salz

Für das Frosting

  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Butter Zimmertemperatur
  • 150 g Cashewkerne
  • 4 TL Zucker
  • 1 TL Wasser

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  • Bananen, Öl, Zimt, Muskatnuss, Vanillezucker, Salz, Orangenschale- und Saft mit dem Zucker verrühren
  • Mehl und Backpulver zufügen und verrühren
  • Cashewkerne und Schokolade unterheben
  • Teig in die Förmchen füllen und 20 Minuten backen
  • Abkühlen lassen
  • Für das Frosting 100g Cashewkerne fein zermahlen
  • Puderzucker mit der Butter und den gemahlenen Cashewkernen verrühren
  • Frosting in einen Spritzbeutel geben und die Cupcakes verzieren
  • Zucker mit Wasser in eine kleine Pfanne geben und karamellisieren lassen
  • Restliche Cashewkerne zugeben und unterheben
  • Auf einem Backpapier abkühlen lassen, grob zerhacken und über die Cupcakes geben