Rezept drucken

Eierlikör-Pralinen

Portionen: 30 Stück

Zutaten

  • 1 Biskuitboden 250g, gewürfelt
  • 125 ml Eierlikör
  • 100 g Zartbitterschokolade geschmolzen
  • 20 g Kakaopulver

Außerdem

  • 200 g Vollmilchkuvertüre

Anleitungen

  • Biskuitboden zusammen mit dem Eierlikör in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern
  • Geschmolzene Schokolade und Kakaopulver zugeben und verkneten
  • Teig mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben
  • Aus dem Teig 30 kleine Kugeln formen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen
  • Vollmilchkuvertüre über einen Wasserbad schmelzen lassen, die Teigkugeln mit einer Gabel durch die geschmolzene Kuvertüre ziehen und auf einen Kuchengitter erkalten lassen