Brioche gefülltmit Äpfeln
Rezept drucken

Vanille Apfel-Brioche

Portionen: 1 Kastenform (ca.30x15cm)

Zutaten

Teig

  • 450 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe ca.40g
  • 80 g Zucker
  • 120 ml Milch
  • 50 g Butter Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung

  • 3 Äpfel geschält und in Würfel geschnitten
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • ½ TL Zimt
  • Mark 1 Vanilleschote

Außerdem

  • Etwas flüssige Butter
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Apfelwürfel in der Butter etwas andünsten, mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen
  • Zitronensaft, Zimt und Mark der Vanilleschote unterrühren und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen
  • Vollständig abkühlen lassen
  • Milch erwärmen, Hefe hineinbröseln und 5 Minuten gehen lassen
  • Mehl und Zucker vermengen, Hefemilch zugeben und verrühren
  • Butter, Salz, Eier und Vanillezucker zugeben und verkneten
  • Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen
  • Apfelstücke über ein Sieb abseihen
  • Den Hefeteig in 10 Portionen teilen, zu Kugeln formen
  • Kugeln etwas platt drücken, ein paar Apfelwürfel in die Mitte geben und den Teig darum verschließen, so dass wieder eine Kugel entsteht
  • Kugeln dicht in eine Kastenform (ca. 30-15cm) legen, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und nochmals 20 Minuten gehen lassen
  • Backofen (Umluft 150 Grad) vorheizen und die Brioche 35 Minuten goldbraun backen
  • Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben