Wenn Du Dich einfach nicht entscheiden kannst: Ein saftiger Cupcake oder eine Crème brûlée? Ich sag mal so: Die Entscheidung ist doch gar nicht so schwer: Crème brûlée Cupcakes sind die Lösung.
Rezept drucken

Crème brûlée Cupcakes

Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter Zimmertemperatur
  • 180 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 130 ml Buttermilch

Für das Topping

  • 500 ml Milch
  • 6 TL Speisestärke
  • 90 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 4 Eigelb
  • 60 g Butter

Außerdem

  • Etwas braunen Zucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen
  • Eier, Butter, Vanillezucker und Zucker verrühren
  • Mehl mit Backpulver und Salz vermengen
  • Mehlmischung in die Eiermischung geben und verrühren
  • Buttermilch zugießen und verrühren
  • Papierförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen
  • Vollständig abkühlen lassen
  • In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten
  • 200ml Milch mit der Speisestärke verrühren
  • Ei und Eigelbe dazugeben und verrühren
  • Restliche Milch mit dem Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben verrühren und erhitzen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
  • Heiße Milch langsam unter die Eimischung rühren
  • Die ganze Masse zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen und leicht aufkochen lassen
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  • Vor der weiteren Verwendung nochmals alles kräftig verrühren
  • Mit einem spitzen Messer die Mitte der Cupcakes aushöhlen
  • Eiercreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die Cupcakes spritzen
  • Restliche Creme auf die Cupcakes aufspritzen
  • Cupcakes mit braunen Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner den Zucker karamellisieren