Schokoladen-Pflaumen Brownies Wohin mit den ganzen Pflaumen? Ganz klar! Ab in die Brownies damit. Da sind sie bestens aufgehoben
Rezept drucken

Schokoladen-Pflaumen Brownies

Portionen: 1 Springform (ca.20x20cm)

Zutaten

  • 200 g Pflaumen entsteint und halbiert
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Wasser
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 50 g Kakaopulver ungesüßt
  • 150 g Butter Zimmertemperatur
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Springform leicht einfetten
  • Pflaumenhälften zusammen mit dem Wasser und Zucker vermengen und für 20 Minuten ziehen lassen
  • Pflaumen über ein Sieb geben, so dass ggf. Feuchtigkeit abtropfen kann
  • Pflaumensaft auffangen
  • Schokolade zusammen mit der Butter über ein Wasserbad geben und schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen
  • Die Eier und Zucker nach und nach unter die Schokoladenmischung rühren
  • Mehl, Kakao und Backpulver zugeben und verrühren
  • Pflaumensaft unterrühren
  • Teig in die Springform geben, glatt streichen und die Pflaumenhälften auf den Teig leicht eindrücken
  • Im Ofen 25-30 Minuten backen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen