Der Rezeptname. Er ist lang, ich weiß, aber ihr müsst wissen, dass ich mich so sehr bemüht habe, all das Leckere, was dieses Dessert ausmacht, in eine Überschrift zu packen. Es ist schneller gemacht als gedacht und manchmal, wenn es so richtig schnell gehen muss, kaufe ich einfach einen fertigen Biskuitboden.

Der Rezeptname. Er ist lang, ich weiß, aber ihr müsst wissen, dass ich mich so sehr bemüht habe, all das Leckere, was dieses Dessert ausmacht, in eine Überschrift zu packen. Es ist schneller gemacht als gedacht und manchmal, wenn es so richtig schnell gehen muss, kaufe ich einfach einen fertigen Biskuitboden.

Der Rezeptname. Er ist lang, ich weiß, aber ihr müsst wissen, dass ich mich so sehr bemüht habe, all das Leckere, was dieses Dessert ausmacht, in eine Überschrift zu packen. Es ist schneller gemacht als gedacht und manchmal, wenn es so richtig schnell gehen muss, kaufe ich einfach einen fertigen Biskuitboden.

Beeren-Dessert mit weißer Joghurt-Schokoladencreme und fluffigem Biskuit

Zutaten

  • 500 ml Sahne
  • 200 g weiße Schokolade gehackt
  • 250 g Joghurt

Beeren

  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 ml Weißwein oder Traubensaft
  • 800 g gemischte Beeren wie Erdbeeren Himbeeren und/oder Johannisbeeren

Biskuit

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 40 g Speisestärke

Anleitungen

  • 250 ml Sahne erwärmen, Schokolade zugeben und unter Rühren schmelzen lassen
  • Masse 1 Stunde in den Gefrierschrank geben, dann restliche Sahne zugeben, steif schlagen und Joghurt unterrühren
  • Für die Beeren den Zucker, Vanillezucker und Weißwein aufkochen lassen und die Beeren unterrühren und eine Stunde ziehen lassen
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • Für das Biskuit Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen
  • 60 g Zucker langsam einrieseln lassen
  • Eigelbe und restlichen Zucker aufschlagen, Eischnee unterheben
  • Mehl und Speisestärke vermengen und zur Eiweißmasse sieben und unterheben
  • Teig 1.5 cm dick auf das Backpapier streichen und 10 Minuten backen, mit Backpapier herausnehmen, auf ein Küchentuch gleiten lassen und auskühlen lassen
  • Aus dem Biskuit in der Größe des Glases Kreise ausstechen und lagenweise die Biskuitkreise, Beeren und Joghurtcreme schichten
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung