Mirabellen Lillet Tiramisu mit karamellisierten Nüssen

Ich musste dieses Rezept einfach jetzt hier zwischenschieben, denn das Tiramisu war einfach göttlich. Viel zu viele Mirabellen aus dem Garten warteten darauf verarbeitet zu werden. Aber zu was? Ganz genau. Tiramisu. Den Mascarpone ersetzen wir durch eine leichte Joghurtcreme und die Löffelbiskuits tränken wir in aromatischen Lillet. Dazu karamellisierte Haselnüsse…so toll.

Ich musste dieses Rezept einfach jetzt hier zwischenschieben, denn das Tiramisu war einfach göttlich. Viel zu viele Mirabellen aus dem Garten warteten darauf, verarbeitet zu werden. Aber zu was? Ganz genau. Tiramisu. Den Mascarpone ersetzen wir durch eine leichte Joghurtcreme und die Löffelbiskuits tränken wir in aromatischen Lillet. Dazu karamellisierte Haselnüsse…so toll.

Ich musste dieses Rezept einfach jetzt hier zwischenschieben, denn das Tiramisu war einfach göttlich. Viel zu viele Mirabellen aus dem Garten warteten darauf verarbeitet zu werden. Aber zu was? Ganz genau. Tiramisu. Den Mascarpone ersetzen wir durch eine leichte Joghurtcreme und die Löffelbiskuits tränken wir in aromatischen Lillet. Dazu karamellisierte Haselnüsse…so toll.

Mirabellen Lillet Tiramisu mit karamellisierten Nüssen

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 600 g Mirabellen halbiert
  • 1 EL Zucker
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 5 EL Lillet

Joghurtcreme

  • 500 g griechischer Joghurt
  • 80 g Puderzucker
  • 5 Blätter Gelatine eingeweicht ca. 5 Minuten. in kaltem Wasser, abgetropft
  • 2 EL Wasser kochend
  • 200 ml Sahne steif geschlagen

Karamellisierte Nüsse

  • 6 EL Zucker
  • 2 EL
  • Wasser
  • 100 g Haselnüsse grob gehackt

Außerdem

  • 200 g Löffelbiskuits
  • 50 ml Lillet

Anleitungen

  • In einer kleinen Pfanne die Mirabellen mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der Vanille verrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten, unter gelegentlichem Rühren weich werden, dann etwas abkühlen lassen. Lillet unterrühren.
  • Joghurt und Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Gelatine in kochendem Wasser auflösen, mit 2 EL der Joghurtmasse verrühren und sofort unter die restliche Masse rühren. Schlagsahne unterheben.
  • Für die Nüsse den Zucker und Wasser in einem Topf oder Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Schwenken köcheln lassen, bis sich ein hellbrauner Karamell gebildet hat. Pfanne vom Herd nehmen, Nüsse beigeben, unterrühren, auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.
  • Eine Lage Löffelbiskuits in die Form legen und mit etwas Lillet besprenkeln und mit 1/3 des Kompotts bedecken. Die Hälfte der Creme darauf verteilen. Wieder eine Lage Löffelbiskuits darauflegen und mit Lillet besprenkeln. 1/3 des Kompotts darauf verteilen und mit der Creme bedecken. Restliches Kompott mit einem Löffel darauf verteilen und mit den karamellisierten Nüssen bestreuen.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung