Beitrag enthält Werbung

Du träumst von einem wunderschönen Sonnenuntergang, dem Rauschen des Meeres und möchtest am liebsten Deine Füße im warmen Sand vergraben? Ich auch. Leider dauert es noch etwas bis zur nächsten Reise. Aber damit trotzdem Urlaubsstimmung aufkommt, habe ich eine Pfirsich Sangria für Euch gemacht, die Euch nicht nur durch ihren Pfirsich-Duft in den Urlaub-Modus beamt.

Ach, könnte es nur das ganze Jahr über Urlaub sein. Aber vielleicht wäre dann die Sehnsucht und Vorfreude auf die nächste Auszeit gar nicht mehr so groß. Und ein wenig Sehnsucht macht doch auch erfinderisch, um es sich in der restlichen Zeit zwischen zwei Urlauben gut gehen zu lassen. So geht es mir oft, denn irgendwann fängt das Fernweh an und ich suche einen Weg, um ein bisschen Urlaubsfeeling nach Hause zu holen. Egal wo und wie, das Motto lautet „ Mach es Dir schön und vergiss für ein paar Stunden den Alltag“.

Dieses Jahr haben wir es uns zu zweit einfach auf dem Grundstück gemütlich gemacht: Ein kleiner Tisch, etwas Abendsonne, Musik  (natürlich die Sounds der Hotel Costes Compilations) , etwas Obst und eine Pfirsich Sangria. Und als der laue Sommerwind die Tischdecke zum Wehen brachte, war es fast so kitschig wie auf Ibiza, wenn hunderte von Hippies und Trommlern in ihren wehenden Gewändern den wohl schönsten Sonnenuntergang der Insel in Benirràs bewundern.

Nein wirklich, das war ein fantastischer Abend (und hey, so ein bisschen Kitsch darf ruhig dabei sein). Kennt Ihr Pepino Peach? Das ist ein Fruchtlikör mit Pfirsicharoma (der übrigens ganz pur auf Eis auch vorzüglich  schmeckt). Beim Öffnen der Flasche hat man das Gefühl, inmitten eines Pfirsichfeldes in Marokko oder in Spanien zu stehen und das intensive Aroma reifer Pfirsiche einzuatmen. Herrlich. Kein Wunder, dass wir direkt auf die Idee kamen, eine große Karaffe voller Pfirsich-Sangria mit nach draußen zu nehmen.

Pfirsich Sangria

Portionen: 1 Liter
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 3 Pfirsiche entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 100 g Himbeeren
  • 500 ml Pepino Peach
  • 500 ml Weißwein
  • 1 Flasche Sekt eisgekühlt
  • Eiswürfel

Anleitungen

  • Pfirsiche und Himbeeren in eine große Karaffe geben
  • Wein und Pepino Peach Likör zugießen, umrühren und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben (am besten über Nacht)
  • Eis in Gläser geben und zur Hälfte mit der Sangria-Mischung aufgießen
  • Je nach Geschmack mit Sekt aufgießen

In diesem Sinne: Nehmt Euch eine Auszeit, lasst die Seele baumeln und genießt Euren eigenen Pepino Beach…äh..Peach.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.