Regen, Dunkelheit und kalte Temperaturen.

Kein Grund Trübsal zu blasen, oder? Da hilft ein warmes Süppchen auf jeden Fall. Macht es euch fein.

Schaumiges Lauchsüppchen

Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Vollmilch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Thymianzweige
  • 50 g Butter
  • 3 Lauchstangen geputzt und klein geschnitten
  • 1 große Kartoffel ca. 200 g, geschält und gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Gemüsebrühe, Milch, Lorbeerblätter und Thymian zusammen in einen Topf geben und aufkochen lassen
  • Hitze runterdrehen und warm halten
  • Butter in einem großen Topf zerlassen
  • Lauch und Kartoffel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen
  • Umrühren und unter Rühren6 Minuten köcheln lassen
  • Milchmischung zugeben und nochmals 15 Minuten köcheln lassen
  • Hitze etwas runterdrehen, Thymian und Lorbeer entfernen
  • Suppe durch ein Sieb abseihen und in einen hohen Topf geben
  • Suppe ggf. nochmals erwärmen und 2/3 der Suppe in Teller oder Tasse füllen
  • Restliche Suppe mit einem elektrischen Handrührgerät aufschlagen und mit einem Löffel langsam auf die Suppe in den Tellern geben
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.