Seitdem es am Wochenende so warm war, ist die Lust auf kalte Getränke sofort gewachsen. Und wer mag ihn nicht? Den Becher vom Coffeeshop mit Milch und Erdbeer-Sauce, geblendet mit Eiswürfeln und gekrönt mit Sahne? Ich mag ihn gern, aber am liebsten mag ich ihn zu Hause – selbstgemacht. Willkommen in meinem Coffeeshop. Erdbeeren und Sahne passen einfach zusammen. Klar, dass eines der beliebtesten Getränke von Starbucks der Strawberries & Cream Frappuccino ist. Sorry, Starbucks-ich zeige meinen Lesern jetzt das beste Rezept.

Seitdem es am Wochenende so warm war, ist die Lust auf kalte Getränke sofort gewachsen. Und wer mag ihn nicht? Den Becher vom Coffeeshop mit Milch und Erdbeer-Sauce, geblendet mit Eiswürfeln und gekrönt mit Sahne? Ich mag ihn gern, aber am liebsten mag ich ihn zu Hause – selbstgemacht. Willkommen in meinem Coffeeshop.

Erdbeeren und Sahne passen einfach zusammen. Klar, dass eines der beliebtesten Getränke von Starbucks der Strawberries & Cream Frappuccino ist. Sorry, Starbucks-ich zeige meinen Lesern jetzt das beste Rezept.

Seitdem es am Wochenende so warm war, ist die Lust auf kalte Getränke sofort gewachsen. Und wer mag ihn nicht? Den Becher vom Coffeeshop mit Milch und Erdbeer-Sauce, geblendet mit Eiswürfeln und gekrönt mit Sahne? Ich mag ihn gern, aber am liebsten mag ich ihn zu Hause – selbstgemacht. Willkommen in meinem Coffeeshop.  Erdbeeren und Sahne passen einfach zusammen. Klar, dass eines der beliebtesten Getränke von Starbucks der Strawberries & Cream Frappuccino ist. Sorry, Starbucks-ich zeige meinen Lesern jetzt das beste Rezept.

Strawberries & Cream

Portionen: 1 Portion
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 10 Eiswürfel
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 TL Puderzucker
  • 10 Erdbeeren
  • Erdbeersirup
  • Frisch geschlagene Sahne

Anleitungen

  • Eiswürfel, Milch, Zucker, Vanille und Erdbeeren in einer Küchenmaschine mixen
  • Etwas Erdbeersirup auf den Boden im Becher geben und die Milchmischung darauf gießen
  • Mit Sahne toppen und mit Erdbeersirup garnieren

TIPP

Anstelle des Erdbeersirups kannst du natürlich auch pürierte Erdbeeren nehmen. Ich bevorzuge etwas Erdbeersirup.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.