Begrüßen wir den Montag mit diesem einfachen Apfelkuchen...mit einem Hauch Kardamom und einer großen Portion Schlagsahne. Dieser Kuchen hat für mich einen atemberaubenden Look in seiner Einfachheit mit minimalem Aufwand. Mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis ist jeder Bissen wahnsinnig lecker und perfekt süß.

Begrüßen wir den Montag mit diesem einfachen Apfelkuchen…mit einem Hauch Kardamom und einer großen Portion Schlagsahne.

Dieser Kuchen hat  für mich einen atemberaubenden Look in seiner Einfachheit mit minimalem Aufwand. Mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis ist jeder Bissen wahnsinnig lecker und perfekt süß.

Begrüßen wir den Montag mit diesem einfachen Apfelkuchen...mit einem Hauch Kardamom und einer großen Portion Schlagsahne. Dieser Kuchen hat  für mich einen atemberaubenden Look in seiner Einfachheit mit minimalem Aufwand. Mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis ist jeder Bissen wahnsinnig lecker und perfekt süß.

Zwieback-Apfelkuchen

Portionen: 1 Springform 28 cm
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

Teig

  • 140 g Zwieback
  • 200 g Butter weich
  • 180 g Zucker
  • Kardamom gemahlen
  • Salz
  • 4 Eier
  • 80 g Speisestärke
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 4 EL Milch

Belag

  • 6 kleine Äpfel
  • Zitronensaft

Glasur

  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • Außerdem
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Springform (28cm) einfetten
  • Zwieback im Blitzhacker fein mahlen
  • Zwieback mit dem Kardamom (je nach Geschmack) vermengen
  • Butter, Zucker und 1 Prise Salz zugeben und verrühren
  • Eier einzeln nach und nach unterrühren
  • Stärke, Backpulver, Mandeln und Milch unterrühren
  • Teig in die Form geben
  • Äpfel schälen, je nach Größe dritteln oder vierteln, Kerngehäuse entfernen
  • Äpfel dicht und tief einschneiden (nicht durchschneiden)und auf den Teig legen
  • 45 Minuten backen
  • Aprikosenmarmelade erwärmen und auf den noch heißen Kuchen pinseln
  • Aus der Form lösen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

TIPP

Mein Teig ist etwas dunkler, da ich meine Mandeln mit Haut selber gemahlen habe

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.