Aprikosen-Himbeer Törtchen

Bei dem Schmuddelwetter brauche ich ein Glücklichmacher-Törtchen. Fluffig, fruchtig, lecker!

Wer möchte ein Stück?

 

Aprikosen-Himbeer Törtchen

  • 150 g Butter
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 60 g brauner Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Aprikosen (püriert)
  • 100 g Himbeeren

Zutaten für die Füllung

  • 150 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g Aprikosen (püriert)

Zutaten für das Topping

  • 10 Aprikosen (halbiert)
  • 3 TL Butter
  • 3 TL Zucker
  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Springformen einfetten
  2. Eier und Zucker aufschlagen.
  3. Butter zugeben und verrühren
  4. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt zugeben und verrühren
  5. Aprikosenpüree unterheben
  6. Je ¼ des Teiges in die Springform geben, Himbeeren aufteilen und den restlichen Teig zugeben
  7. Glatt streichen und im Ofen 50-60 Minuten backen
  8. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen
  9. Restliches Aprikosenpüree auf eine Kuchenhälfte geben
  10. Butter für die Füllung aufschlagen, Frischkäse und Puderzucker zugeben und verrühren
  11. Ca. 2/3 der Füllung auf das Aprikosenpüree geben und den zweiten Kuchenboden aufsetzen
  12. Restliche Creme auf den äußeren Rand des Kuchens geben und grob verteilen, glatt streichen
  13. Für das Topping die Butter in eine kleine Pfanne geben und erhitzen
  14. Zucker zugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen bis die Masse goldbraun geworden ist
  15. Aprikosenhälften zugeben und kurz vermengen
  16. Die karamellisierten Aprikosenhälften auf den Kuchen geben und Servieren

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen