Süß, saftig und besonders lecker. Ja, das könnte die Beschreibung für ein Bananenbrot sein. Und dazu ein kräftiger Malzgeschmack. Besser könnte ein Bananenbrot nicht sein, oder?

Süß, saftig und besonders lecker. Ja, das könnte die Beschreibung für ein Bananenbrot sein. Und dazu ein kräftiger Malzgeschmack.

Besser könnte ein Bananenbrot nicht sein, oder?

Süß, saftig und besonders lecker. Ja, das könnte die Beschreibung für ein Bananenbrot sein. Und dazu ein kräftiger Malzgeschmack. Besser könnte ein Bananenbrot nicht sein, oder?

Bananen-Bierbrot

Portionen: 1 Kastenform
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 100 g Datteln entkernt, gehackt
  • 200 ml dunkles Bier
  • 175 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Bananen mit der Gabel zerdrückt
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Meersalz
  • 80 g Walnusskerne gehackt
  • 100 g brauner Zucker

Anleitungen

  • Backofen auf Umluft 160 Grad vorheizen und eine Kastenform einfetten
  • Bier zusammen mit den Datteln in einen Topf geben und aufkochen lassen, dann zur Seite stellen
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und unter Rühren braun werden lassen, bis sie leicht nussig riecht
  • Zucker und 50 g braunen Zucker zusammen mit den Eiern verrühren
  • Braune Butter, Bananen, Datteln samt Flüssigkeit zugeben und unterrühren
  • Mehl, Backpulver, Salz und Walnusskerne unterrühren
  • Teig in die Kastenform füllen und mit dem restlichen braunen Zucker bestreuen
  • Im Ofen 55-60 Minuten backen

TIPP

Für die alkoholfreie Variante, das Bier mit Malzbier ersetzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.