Rezept Brasilianischer Kaffee-Dip
Beitrag enthält Werbung

Ein brasilianisches Sprichwort lautet „Für eine Arbeit, die man tun will, findet man immer auch ein Werkzeug.“

Wie wahr. So erging es mir mit diesem brasilianischen Dip, der schon lange auf meiner „must eat“ Liste stand. Die Bohnen lagerten schon bei mir im Vorratskeller und warteten darauf zu einem cremigen Dip verarbeitet zu werden. Und da mein Partner Jacobs jetzt die „Barista Editions Selektion des Jahres Crema“ mit 100 % Arabica Bohnen aus Brasilien herausgebracht hat, war ganz klar: jetzt war der richtige Zeitpunkt.

Feijoada – das brasilianische Nationalgericht stand Pate für diesen Dip. Schwarze Bohnen gehören in Brasilien einfach immer dazu und sind Grundzutat des Bohneneintopfs mit Fleisch und Wurst. Ich wollte aber einen cremigen Dip für laue Sommerabende, den ich beim nächsten BBQ auf den Tisch stellen kann.

Die schwarzen Bohnen haben auch noch einen Vorteil: sie müssen nicht mehrere Stunden eingeweicht werden. Den Kick bekommt der Dip von der leichten Kaffeenote, der Jacobs Barista Editions Selektion des Jahres Crema. Die Bohnen werden im Trommelröster geröstet und haben einen milden Geschmack mit leicht nussiger Note. Perfekt.

Brasilianischer Kaffee-Dip aus schwarzen Bohnen Für 2 Portionen 300 g schwarze Bohnen getrocknet 2 Knoblauchzehen, grob gehackt 1 Zwiebel, grob gehackt 1Limette, Saft und abgeriebene Schale 1 Lorbeerblatt 1 TL Salz 1 Bund Koriander, gehackt 1/2 TL Kreuzkümmel 1 Peperoni 200 ml Kaffee (Jacobs Barista Editions Selektion des Jahres Crema) 1 Avocado 70 g Mais 1 Baguettebrot Bohnen zusammen mit Knoblauch, Zwiebel und Lorbeerblatt in einen Topf geben und mit 2 Liter Wasser aufgießen 90 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen Lorbeerblatt entfernen und abkühlen lassen Bohnen abgießen und zusammen mit Salz, der Hälfte des Korianders, Kreuzkümmel, Peperoni, Limettensaft und Kaffee cremig pürieren Limettenschale unterheben Mit Avocado, Mais und dem restlichen Koriander garnieren und mit Baguette servieren

Brasilianischer Kaffee-Dip aus schwarzen Bohnen

Portionen: 2 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 300 g schwarze Bohnen getrocknet
  • 2 Knoblauchzehen grob gehackt
  • 1 Zwiebel grob gehackt
  • 1 Limette Saft und abgeriebene Schale
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Koriander gehackt
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 Peperoni
  • 200 ml Kaffee Jacobs Barista Editions Selektion des Jahres Crema
  • 1 Avocado
  • 70 g Mais
  • 1 Baguettebrot

Anleitungen

  • Bohnen zusammen mit Knoblauch, Zwiebel und Lorbeerblatt in einen Topf geben und mit 2 Liter Wasser aufgießen
  • 90 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen
  • Lorbeerblatt entfernen und abkühlen lassen
  • Bohnen abgießen und zusammen mit Salz, der Hälfte des Korianders, Kreuzkümmel, Peperoni, Limettensaft und Kaffee cremig pürieren
  • Limettenschale unterheben
  • Mit Avocado, Mais und dem restlichen Koriander garnieren und mit Baguette servieren

Lust auf Kaffee-Rezepte? Wie wäre es denn mit einer Walnuss-Kaffee Butter für den nächsten Grillabend? Oder eine Kaffee-Vinaigrette für den Beilagensalat? Auf Jacobskaffee.de findest du jede Menge Inspiration und tolle Rezepte.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.