Puh, das war richtig lecker! Toast Hawaii reloaded sozusagen. Ich werde immer wieder darin bestätigt, dass die einfachsten Dinge meist die Leckersten sind. Und darin, dass man die klassischen Rezepte nur wenig verändern muss, um etwas ganz Neues zu kreieren. Die Ciabatta Hawaii Brötchen können im Backofen aber auch im Grill zubereitet werden. Hey, das wäre doch was fürs Wochenende oder?

Puh, das war richtig lecker!

Toast Hawaii reloaded sozusagen. Ich werde immer wieder darin bestätigt, dass die einfachsten Dinge meist die Leckersten sind. Und darin, dass man die klassischen Rezepte nur wenig verändern muss, um etwas ganz Neues zu kreieren. Die Ciabatta Hawaii Brötchen können im Backofen aber auch im Grill zubereitet werden. Hey, das wäre doch was fürs Wochenende oder?

Puh, das war richtig lecker! Toast Hawaii reloaded sozusagen. Ich werde immer wieder darin bestätigt, dass die einfachsten Dinge meist die Leckersten sind. Und darin, dass man die klassischen Rezepte nur wenig verändern muss, um etwas ganz Neues zu kreieren. Die Ciabatta Hawaii Brötchen können im Backofen aber auch im Grill zubereitet werden. Hey, das wäre doch was fürs Wochenende oder?

Ciabatta Hawaii

Portionen: 4 Portionen
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 2 Ciabatta Brötchen oder ½ Ciabatta
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Ananas gut abgetropft
  • 1 EL Butter
  • 80 g Remoulade
  • 2 Gewürzgurken in kleine Würfel geschnitten
  • 20 g Röstzwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 kleine Kirschtomaten

Anleitungen

  • Ciabatta Brötchen aufschneiden oder das halbe Ciabatta halbieren und aufschneiden
  • Grill im Backofen aufheizen
  • Ciabatta mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und mit dem Olivenöl beträufeln, im Ofen 2-3 Minute backen
  • Aus dem Ofen nehmen
  • Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Ananasscheiben von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und zur Seite stellen
  • Remoulade mit den Gurkenwürfeln, Salz und Pfeffer und den Röstzwiebeln vermengen
  • Remoulade auf den Ciabattahälften verteilen, gefolgt von einer Scheibe Schinken, Ananasscheibe und Käse
  • Kirschtomate auflegen und alles 3 Minuten unter den heißen Grill backen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.