Die Temperaturen gehen in die Höhe und ich brauche eine Abkühlung nach der anderen. Da ich mich aber nicht nur von Eis ernähren kann, muss ich viel trinken. Und da Mineralwasser zwar durstlöschend ist, aber nach nix schmeckt, mache ich mir morgens eine frische Zitronenlimonade, die den ganzen Tag im Kühlschrank für mich bereit steht. Gibt zusätzlich Vitamin C und die Minze gibt den Frische-Kick. 4 Zutaten und los geht es.

Die Temperaturen gehen in die Höhe und ich brauche eine Abkühlung nach der anderen. Da ich mich aber nicht nur von Eis ernähren kann, muss ich viel trinken. Und da Mineralwasser zwar durstlöschend ist, aber nach nix schmeckt, mache ich mir morgens eine frische Zitronenlimonade, die den ganzen Tag im Kühlschrank für mich bereit steht. Gibt zusätzlich Vitamin C und die Minze gibt den Frische-Kick. 4 Zutaten und los geht es.

Die Temperaturen gehen in die Höhe und ich brauche eine Abkühlung nach der anderen. Da ich mich aber nicht nur von Eis ernähren kann, muss ich viel trinken. Und da Mineralwasser zwar durstlöschend ist, aber nach nix schmeckt, mache ich mir morgens eine frische Zitronenlimonade, die den ganzen Tag im Kühlschrank für mich bereit steht. Gibt zusätzlich Vitamin C und die Minze gibt den Frische-Kick. 4 Zutaten und los geht es.

Die schnellste Zitronen-Minze Limonade

Portionen: 2 Liter
Autor: Patrick Rosenthal

Zutaten

  • 4 Zitronen
  • 1 Liter Mineralwasser
  • 2 EL Zucker
  • 1 Bund Minze

Anleitungen

  • Saft von 3 Zitronen auspressen und mit Mineralwasser und Zucker verrühren
  • Mindestens 1 Stunde kalt stellen
  • Minze waschen und zugeben
  • Restliche Zitrone in Scheiben schneiden und auf Gläser verteilen, mit Limonade aufgießen

TIPP

Wer es süßer mag und dennoch auf Zucker verzichten möchte, den empfehle ich Erythrit als Zuckerersatz zu verwenden.

Der Verzehr von Erythrit hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und hat im Gegensatz zu herkömmlichem Zucker keine kariesfördernden Eigenschaften.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung